Das Kultusministerium hat die Vorgaben der Landesregierung für den Unterricht nach den Osterferien bekanntgegeben: 

pdf 2021 04 01 MD Schreiben zum Schulbetrieb nach den Osterferien (218 KB)

Für die Woche vom 12.-16. April gilt:

KS1 und KS2 sind wie vor den Ferien vormittags im Präsenz-, nachmittags im Fernunterricht. Sportunterricht findet nur als Prüfungsvorbereitung statt. Wie bisher ist zwar nicht die Schulpflicht, aber die Pflicht zur Teilnahme am Präsenzunterricht ausgesetzt.

Kl. 5-10 gehen vollständig in den Fernunterricht.

Für Kl. 5-7 wird eine Notbetreuung angeboten. Voraussetzung für die Teilnahme ist grundsätzlich, dass beide Erziehungsberechtigten (bzw. der Alleinerziehende Elternteil) tatsächlich durch ihre berufliche Tätigkeit an der Betreuung gehindert sind und auch keine andere Betreuungsperson zur Verfügung steht. Wenn Sie einen zwingenden Bedarf haben, melden Sie sich bitte bis 09. April per E-Mail auf Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am Montag 12.04.2021 gibt es ein Corona-Test-Angebot der Stadt Sigmaringen durch die Firma Wolf, die auch das Testzentrum in den Burgwiesen betreibt. Hier finden Sie die nötigen Dokumente (bitte ausgefüllt am Montag mitbringen):

pdf Berechtigung Schule 12 04 2021 (28 KB)

pdf Abnahmeprotokoll (28 KB)

In der zweiten Wochenhälfte wird es das Angebot eines Corona-Selbsttests geben.

Für den Schulbetrieb ab dem 19. April gibt es derzeit noch keine verbindlichen Vorgaben. Die KS2 wird in den Fernunterrricht gehen (als Ansteckungsschutz bzw. als Quarantäneschutz vor den Abiturprüfungen). Für die anderen Klassen wird es wahrscheinlich Wechselunterricht geben. Außerdem wird eine Testpflicht eingeführt.

Aktuelle Informationen zur Teststrategie finden Sie hier https://km-bw.de/,Lde/startseite/sonderseiten/testen-schule-corona