Wieder Präsenzunterricht!!

Laut Mitteilung des Landratsamtes liegen die Inzidenzzahlen seit fünf Tagen unter 165. Damit ist wieder Wechselunterricht möglich. 

Aufgrund des Feiertags und des anschließenden Brückentages starten wir in Abstimmung mit den anderen Schulen der Region ab dem 17.05.2021.

In den Klassen 5-10 kommt die Gruppe B zum Präsenzunterricht, die diese in diesem Jahr (außer in Kl. 5 und 6) noch gar nicht in der Schule war.

Der Unterricht findet nach Stundenplan statt, wobei der Nachmittagsunterricht für alle Schüler als Fernunterricht läuft. Die Schüler*innen der Gruppe A werden in den Unterricht zugeschaltet.

Die Teilnahme am Präsenzunterricht setzt zwingend die Teilnahme an zwei Corona-Selbsttest pro Woche voraus. Dazu muss einmalig die  pdf HZG Einwilligung Selbsttests (49 KB) abgegeben werden.

Wer sich nicht testen lassen will, nimmt ausschließlich am Fernunterricht teil. 

 

Die Klassenarbeiten finden nach Plan in Präsenz statt (ohne Testpflicht).

Für die Kl. 5-7 findet für die Schüler*innen, die nicht im Präsenzunterricht sind, eine Notbetreuung statt.

Der Unterricht in der KS1 läuft wie bisher weiter, die KS2 ist derzeit in der Abiturprüfung.