Hohenzollernstr. 20, 72488 Sigmaringen +49 7571 106182 sekretariat@hzg.sig.bw.schule.de

HZG Schulvorstellung

HZG in drei Minuten

 

 

 

Home

Spanien 2022

Spanisch lernen in El Puerto de Santa María

von Elisa Stihl Kl. 10

In diesem Jahr konnte die Spanienfahrt für die Klasse 10 und den Leistungskurs der KS1 stattfinden. Mit riesiger Vorfreude fuhren wir am Mittwoch, den 29.06.2022, um 4 Uhr in der Früh vom HZG los, um von München nach Sevilla zu fliegen. Dort angekommen ging es mit dem Bus nach „El Puerto de Santa María“, einem am Meer gelegenen ehemaligen Fischerdörfchen, das wir für diese Woche unser zu Hause nennen durften. Nachdem alle von ihren Gastfamilien abholt worden waren, wir diese kennenlernten und uns dort einrichteten, gab es von unserer Reiseführerin und Lehrerin Loli eine kleine Stadtführung mit anschließendem gemeinsamen Abendessen. Die Gruppe der Spanienfahrer Foto: Riester

Die Gruppe der Spanienfahrer/innen

Am Tag darauf frühstückten wir gemeinsam „churros con chocolate”, eine typisch spanische Süßspeise und verbrachten den restlichen Morgen am Strand, bevor es mittags in die Sprachschule ging. Anschließend fanden wir Spaß an der Kayaktour und genossen die Abendsonne während einer lehrreichen Fahrradtour durchs Naturschutzgebiet. Die Unterrichtseinheit von Freitag ermöglichte es uns den Markt der Stadt zu erkundigen auf dem wir so einige interessante Produkte zu sehen bekamen. Anschließend ging es wieder durchs Naturschutzgebiet, diesmal auf Rollern. Am Samstag besichtigten wir die beeindruckende Stadt Sevilla bei ca. 35 °C. Von der Kathedrale über die „Alcázares“, ein antiker, maurisch geprägter Palast mit imposantem Garten, bishin zum „Plaza de España“ war alles mit dabei. Sogar ein Flamencotänzer samt Band. Auch die anderen Städte Jerez und Cádiz waren unglaublich sehenswert. Während wir Jerez per Zug besichtigten, kamen wir nach Cádiz mit dem Schiff. Vorallem das „Teatro Romano de Cádiz“ blieb uns aufgrund seiner Besonderheit im Freien zu sein sehr im Gedächtnis. Es lässt auf die antiken Gebäude blicken und man hat den Eindruck ein paar Epochen zurück verreist zu sein. Ein weiteres Highlight war der Surfkurs am Sonntag. Hier konnten wir uns ausprobieren und da es für die Meisten das erste Mal auf einem Surfbrett war, auch eine neue Erfahrung sammeln. Den restlichen Tag genossen wir bei Sonnenschein am Strand. Bevor es am Mittwoch wieder nach Hause ging, ließen wir den Dienstag, den wir in Jerez verbrachten, in unserem Lieblingsrestaurant „Mesón del Asador“ gemeinsam als Gruppe ausklingen. Ziemlich müde durch die langen Abende, das straffe Programm und die vielen Eindrücke, aber gleichzeitig mit Sehnsucht auf zu Hause, machten wir uns am 06.07.2022 wieder auf den Weg nach Deutschland. 

Die Gruppe er Spanienfaher/innenFoto: Fries

Wir konnten unsere Spanischkenntnisse nicht nur unter Beweis stellen und im Unterricht vertiefen, sondern durch den Austausch in den Familien auch verbessern. Durch die Reise wurde uns das spanische Temperament und die Kultur näher gebracht und unser Horizont erweitert.
Ein riesiger Dank geht an Frau Riester und Frau Fries, die uns das ermöglicht haben! Noch lange werden wir auf diese Erfahrung mit einem Lächeln zurückblicken.

Am Meer in SüdspanienFoto: Riester

Chance Gymnasium

 

Mint

Digitale Schule

segu

NummergegenKummer

Disclaimer: Das Kinder- und Jugendtelefon sowie das Elterntelefon sind Angebote von Nummer gegen Kummer e.V. – Mitglied im Deutschen Kinderschutzbund

AstraDirect

Anmeldung

Kontakt

Adresse:
Hohenzollern-Gymnasium
Hohenzollernstr. 20
72488 Sigmaringen
 
Sekretariat:
Frau Gerneth            
Tel. 07571/106-182   
Fax. 07571/106-298
 
Öffnungszeiten:
Mo-Fr 7.00 - 12.15 Uhr
Mo und Mi 12.45 - 14.30 Uhr
 
Datenschutzbeauftragter:

Schulsozialarbeit Hohenzollern-GymnasiumLogo Stadt Sigmaringen

Hohenzollernstr. 20
72488 Sigmaringen

 

Schulsozialarbeiter : Herr Kai Siebler
Telefon: 0173 /2126387
 
Wann:
Montag, Mittwoch und Freitag zwischen 11:00 - 16:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag zwischen 07:30 - 16:00 Uhr
 
Wo:
Büro in E.21, im Schulhaus, in den Klassen, im Lehrerzimmer oder auf dem Pausenhof zu finden.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.