Geographieunterricht einmal anders

von E. Kießling

Normalerweise erklärt die Lehrkraft und die Schüler*innen hören zu. Im Geographiekurs der KS1 wurde dieses Prinzip umgedreht. Die Schüler*innen bekamen die Aufgabe Ansätze und Inhalte der Entwicklungszusammenarbeit seit 1960 in einem Lehrvideo aufzubereiten, also selbst in die Rolle des Lehrers zu schlüpfen. Ganz nebenbei wurde dabei auch noch die Methodenkompetenz geschult: Digitale Aufbereitung und Bearbeitung von Inhalten sowie Filmschnitt und Präsentation.

Hier einige Ergebnisse dieses Unterrichtsprojekts: